Rekrutierungsstop bei DESTINY II

Am 13.03.2012 wurde vom Data Safety and Monitoring Board der Rekrutierungsstop von DESTINY II empfohlen. Grund war ein signifikantes Ergebnis des primären Endpunktes (modified Rankin Scale score 0-4 versus 5 oder 6, nach 6 Monaten). In diese Analyse sind etwas mehr als 80 Patienten eingegangen. Insgesamt wurden 112 Patienten eingeschlossen. Damit ist der wichtigste Meilenstein der Studie erreicht! Im September werden die letzten Nachuntersuchungen nach 6 Monaten erfolgen und die Ergebnisse werden wir dann im Oktober vorstellen. Sollte das jetzige Ergebnis dann auch nach Analyse aller 112 Patienten statistisch signifikant sein, wird die Rekrutierung endgültig abgebrochen. Die Nachuntersuchungen nach einem Jahr werden im März 2013 abgeschlossen sein. Dann werden wir endlich wissen, was wir von der Hemikraniektomie bei Patienten mit malignem Mediainfarkt, die älter als 60 Jahre sind, erwarten können.

This entry was posted in Neuigkeiten. Bookmark the permalink.

Comments are closed.